Trainingsraum-Konzept OGS

Während der Ganztagszeiten Ihres Kindes ist es uns wichtig, dass wir die Zeit haben, uns individuell auf Ihr Kind einzustellen.

Da es ja eine lange Zeit mit uns verbringt, möchten wir es ernst nehmen und es in allen Belangen unterstützen. Dazu gehört aber auch, dass sich Ihr Kind mit gewissen Werten auf uns einstellt. In Ihrer Familie wird es auch Regeln geben, an denen sich alle Familienmitglieder halten, damit aus einzelnen Personen ein Miteinander wird.

Sie als Familienoberhaupt werden Regeln haben, deren Einhaltung Ihnen ganz wichtig sind und andere Regeln, die man auch mal leicht übertreten kann. Ähnlich ist das bei uns während der Ganztagszeiten. Da wir sehr viele Kinder betreuen, ist es unerlässlich, Regeln und Grenzen aufzustellen und deren Einhaltung einzufordern, damit ein friedliches Miteinander möglich ist.    

Uns ist dieses Miteinander sehr wichtig!

Jedes Kind hat ein Recht darauf, in Ruhe und Frieden zu spielen, sein Mittagessen einzunehmen, seine Hausaufgaben zu erledigen und an, nach den Situationen Kinder orientierten, pädagogisch sinnvollen Freizeitaktivitäten teilzunehmen.

Um diese Rechte gewährleisten zu können müssen wir klare Regeln aufstellen, die durch klare Konsequenzen gekennzeichnet sind. Die Kinder lernen, dass sie selbst für das Miteinander verantwortlich sind.

Wir wollen den Kindern, die Schwierigkeiten beim Erreichen des Zieles haben, dabei helfen. Zu diesem Zweck haben wir einen sozialen Trainingsraum eingerichtet, in dem die Kinder, die in der vorangegangenen Woche durch Regelverstöße aufgefallen sind, über ihr Verhalten reflektieren können.

Wir sprechen mit den Kindern über ihr Verhalten und jedes Kind soll Vorschläge entwickeln, wie es sich in Zukunft umsichtiger verhalten kann.

Sollte Ihr Kind am Trainingsraum teilgenommen haben, bekommen Sie eine Notiz in das Hausaufgabenheft. Im Sinne einer positiven Zusammenarbeit wäre es schön, wenn Sie Ihr Kind nach den Inhalten der Trainingsstunde fragen würden. Eine Unterschrift von Ihnen auf der Notiz ist verpflichtend, damit Ihr Kind am nächsten Tag den Ganztag weiter besuchen kann.

Häufen sich die Besuche Ihres Kindes im Trainingsraum, werden wir Sie zu einem Gespräch einladen, um das Verhalten gemeinsam zu reflektieren und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.