Unser Schulgelände

Blick auf das Schulgebäude                              Blick auf die Turnhalle

 

Blick auf das Betreuungsgebäude                     Blick auf den Hügel und das Atrium

 

Mit Hilfe engagierter fleißiger Helfer haben wir zum Ende des Schuljahres 2017/2018 unseren Schulhof erweitert und umgestaltet.

Für die Pausen stehen den Kindern nun zusätzlich zu der Asphaltfläche zwischen den Gebäuden das Freigelände des Ganztages sowie die Büsche und Wiesenflächen rund um die Gebäude zur Verfügung.

Das Pausengelände ist nun groß und abwechslungsreich und bietet genügend Raum für alle. Jedes Kind kann seine Pause so gestalten wie es das möchte, so dass zur Freude aller die Zahl der Konflikte in den Pausen sehr gering ist.

Weitere Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten bietet seit Ende des Schuljahres 2018/2019 auch unsere neue Holzhütte, die fleißige Helfer gemeinsam mit unserem Förderverein aufgebaut haben. Dort stehen viele attraktive Pausenspiele für die Kinder zur Ausleihe bereit.

Alles in allem bietet das Schulgelände jetzt umfangreiche und vielfältige Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten und genügend Raum für alle.

Auf dem asphaltierten Schulhof zwischen den Gebäuden mit seinem Klettergerüst, seinen Reckstangen und den Basketballkörben können die Kinder klettern, laufen, Basketball spielen und die Pausenspiele nutzen.

 

Der Hügel mit seiner Rutsche und das Atrium am Hügel gestalten das Gelände abwechslungsreich und bieten Raum zum Bewegen, Rutschen und Verweilen.

Das Gelände hinter den Gebäuden mit seinen Wiesen und Büschen und den neu installierten Sitzgelegenheiten zwischen den Hecken bietet den Kindern ausreichend Möglichkeit sich zu bewegen, zu spielen oder sich ein ruhiges Plätzchen zum Reden oder Verstecken zu suchen.